Skriptsprache

Top  Previous  Next

 

FileLocator Pro unterstützt Active Skriptsprache um den Suchefilenamenmaschine anzupassen und Inhaltsanpassungsalgorithmen.

 

ScriptingTab

 

Wenn der Benutzer die Suche beginnt,  FileLocator Pro:

Sieht ob irgendeine Skript aktiv ist

Erstellt die Aktiv Skript Maschine für jede Skript als von Prog Id spezifiziert und in der 'Maschine' Feld eingegeben.

Führt die Skript in die Skriptmaschine ein.

 

Wenn die Skript geladen wird, FileLocator Pro benutzt dann eine bestimmte Funktion innerhalb von einer Skriptfunktion abhänging von dem Skripttyp:

Wenn die Skript eine 'Filename' Skript ist, ist die Funktion 'isValidFileName' genannt und ist Fileweg und Filename Parameter gepasst.

Wenn die Skript eine 'Text enthalten' Skript ist, die Funktion ist 'isValidLine' genannt und ist die Leinenummer und Text als Parameter gepasst.

 

Skripten sind nur genannt wenn andere Suchekriterien befriedigt wurden, z.B. der Filename oder Ausdrücke, die Text enthalten. Die Funktionen sollen in boolescher Richtig oder Falsch Wert zurückkehren um zu zeigen ob das File oder eine Zeile gültig oder nicht wird.

 

Beispiele:

 

Bemerkung: Sehen Sie die "Sample Skripten" Sub-Ordnder von dem FileLocator Pro Installationsordner für manche angebotene samplen Skripten.

 

Nur-Lese Skript

 

Das folgende Beispiel zeigt eine sample Filenamenskript um die Files zu limitieren, die zurückgegeben zu denen, die das Nur-Lese Attribute spezifiziert haben. Bemerkung: Andere Attribute können benutzt werden z.B. benutzen Sie '32'  anstatt '1' um die Files mit spezifiziertem Archivattribute zu finden.

 

var objFSO = new ActiveXObject( "Scripting.FileSystemObject" );

 

function isValidFileName( strPath, strFileName )

{

 var bIsValid = false;

 try

 {

         var objFile = objFSO.GetFile( strPath + strFileName );

         bIsValid = ( objFile.Attributes & 1 );

 }

 catch( e )        {}

 return bIsValid;

}

 

Beachten, dass try...catch Blöcke benutzt wurden um die Ausnahmen zu vermeiden, die in die Suchemaschine geworfen wurden. Wenn eine Ausnahme erscheint und wird nicht von der Skript gefangen, die Suche beendet.

 

Nur Ordner Skript

 

Anderes Beispiel zeigt wie man nur Ordner lokalisiert.

 

var objFSO = new ActiveXObject( "Scripting.FileSystemObject" );

 

function isValidFileName( strPath, strFileName )

{

 var bIsValid = false;

 try

 {

         bIsValid = objFSO.FolderExists( strPath + strFileName );

 }

 catch( e )        {}

 return bIsValid;

}

 

NOT Ausdruck Skript

 

Hier gibt es ein Beispiel wie man NOT einführt wenn die Inhaltsanpassung, die JScript's reguläre Ausdrucksmaschine benutzt (der NOT Ausdruck zur Anpassung ist in dem 'Text enthalten' CustomParm Feld auf dem Skripttab):

 

// Ein Beispiel von einem NOT Ausdruck, mit der Verwendung von JScript's in regulärem Ausdrucksobjekt gebildet.

 

var regExp = new RegExp( SearchParms.ContainingTextCustomParm );

 

function isValidLine( nLineNum, strText )

{

 var bIsValid = true;

 try

 {

         bIsValid = !regExp.test( strText );

 }

 catch( e )        {}

 return bIsValid;

}

 

Beachten Sie wie das regulärer Ausdrucksobjekt ist ausser der Funktionkörper erstellt, so es ist nur einmal erstellt für jede  gegebene Suche, trotzdem es öfter genannt werden kann.

 

Verzeichnisse ausschliessen

 

Andere Abweichung von dem NOT Ausdruck (sehen Sie oben) ist um die bestimmten Verzeichnisse aus der Suche auszuschliessen. Zum Beispiel, um die Windows Verzeichnisse aus der Suche auszuschliessen, der NOT Ausdruck auf dem Weg ist einfach 'C:\\Windows'. Hier gibt es ein Beispiel wie man NOT einführt während der Wegnameanpassung (der NOT Ausdruck zur Anpassung ist in dem  'Filename' CustomParm Feld auf dem Skripttab eingegeben):

 

// An example of a NOT expression on a file's pathname

// using JScript's built in Regular Expression object.

 

var regExp = new RegExp( SearchParms.FilenameCustomParm );

 

function isValidFileName( strPath, strFileName )

{

 var bIsValid = true;

 try

 {

         bIsValid = !regExp.test( strPath );

 }

 catch( e )        {}

 return bIsValid;

}

 

Beachten Sie die Verwendung von zwei '\\' um zu eine single '\' in 'C:\\Windows' repräsentieren, weil das Backslash Zeichen ein spezielles Entkommen Zeichen in regulären Ausdrücken ist.

 

Parameter Objekt suchen

 

Skripten können fast alle andere Suchekriterien durch das Objekt 'SucheParms'  einsteigen. Zum Beispiel, die isValidFileName Skript kann den Custom Patm Wert benutzen, der in dem Skript Tab eingegeben wurde, wie:

 

var strCustom = SearchParms.FilenameCustomParm;

 

 

SucheParms bietet einen Zugang zu den folgenden Kriterien an:

 

Aktuellfilename (String) - Filenamen aktuell prozessiert.

 

AktuellFileweg (Reihung) -  Weg des aktuellen prozessierten File.

 

EnthaltenText (Reihung) - Wert in dem 'Text enthalten' Feld eingegeben..

 

EnthaltenTextCustomParm (Reihung ) -  Wert in dem  'Custom Parm' Feld eingegeben für Text enthalten Skript.

 

EnthaltenTextRegExp (Boolescher) - Zeigt ob der reguläre Ausdruck auf dem Text enthalten angeschaltet wurde.

 

EOLUnix (Boolescher) - Zeigt ob  EOL Unix Option angeschaltet wurde.

 

EOLMac (Boolescher) - Zeigt ob EOL Mac Option angeschaltet wurde.

 

Filename (Reihung) - Wert in dem  'Filenamen' Feld eingegeben.

 

FilenameCustomParm (Reihung) - Wert in dem 'Custom Parm' Feld eingegeben für Filenamen Skript.

 

FilenameExcludeExp (Boolean) - Zeigt ob der  'Spezifiziert NOT Ausdruck' angeschaltet wurde.

 

FilenameRegExp (Boolescher) - Zeigt ob der reguläre Ausdruck auf dem Filenamen angeschaltet wurde.

 

SchauIn (Reihung) - Wert in dem 'Schau In' Feld eingegeben.

 

Anpassungsinhaltsfall (Boolescher) - Zeigt ob die Anpassungsfalloption für Filenamen angeschaltet wurde.

 

Anpassungsinhaltsfall (Boolescher) - Zeigt ob die Anpassungsfalloption für Text enthalten angeschaltet wurde.

 

ModifiziertNach (Datum) - Wert in dem 'Modifiziert nach' Feld eingegeben. .

 

ModifiziertVor (Datum) - Wert in dem 'Modifiziert Vor' Feld eingegeben.

 

SucheInhalt (Boolescher) - Zeigt ob die Suche den Filesinhalt sucht.

 

SucheEinePhase (Boolescher) - Zeigt ob 'Eine Phase Suche' angeschaltet wurde.

 

SucheSubOrdner (Boolescher) - Zeigt ob  'Suche Sub-Ordner' angeschaltet wurde.

 

GrößeMehrAls (Integer) - Wert in dem 'Größe Mehr Als' Feld eingegeben.

 

GrößeWenigerAls (Integer) - Wert in dem 'Größe Weniger Als' Feld eingegeben.


Copyright © 2016 Mythicsoft Ltd. All rights reserved.
Help file version: 8.0

PDF and CHM versions of this help file are available here:
http://mythicsoft.com/filelocatorpro/help