Themen/Priorität Einstellungen

Top  Previous  Next

 

Themen/Priorität Einstellungen zeigen wie FileLocator Pro den CPU benutzt.

 

ThreadConfig

 

Gleichlaufende Threads

 

FileLocator Pro benutzt einen singlen Thread für jeden CPU Core und sucht automatisch Files. Das ist meistens die effiziente Konfiguration. Aber es ist auch möglich eine andere Zahl von den Suchethreads zu spezifizieren wenn man die Option 'Auto manage' abwählt und die Threadanzal zu spezifizieren.

 

Bemerkung: Wenn die Machine eine langsame Festplatte hat und die Zahl der Suchethreads steigt, das kann FileLocator Pro verlangsamen, weil die aktuellen Suchen verursachen können, dass die Festplatte kontinuierlich zwischen verschiedenen Sektor Lokalisierungen der Files sucht. Öfter ist die Filesuche mit I/O als mit Prozessor verbunden.

 

 

Prozess Priorität

 

FileLocator Pro kann instruiert werden um seinen Prozess zu ändern abhänging von den aktuellen Zustand der Applikation:

Vordergrund - die Applikation  hat einen aktuellen Benutzersinput Fokus.

Hintergrund - die Applikation  hat keinen aktuellen Benutzersinput Fokus aber es wurde nicht minimalisiert

Minimalisiert - die Applikation wurde minimalisiert.

 

Automatisch ist die Priorität für alle Zustände 'Normal', was für Windows Applikationen eine Standardeinstellung ist. Die alternativen Prioritäten sind:

Gross - der Applikationsprozess eine grössere Priorität als die normalen Prozessen hat, aber die Priorität noch unter die Prozessen mit Real-Zeit Prioritäten ist.

Niedrig - der Applikationsprozess hat eine niedrigere Priorität als die normalen Prozessen, aber es bekommt eine sichere Zeitscheibe von dem CPU.

 

 


Copyright © 2016 Mythicsoft Ltd. All rights reserved.
Help file version: 8.0

PDF and CHM versions of this help file are available here:
http://mythicsoft.com/filelocatorpro/help