Sucheinstellungen

Top  Previous  Next

 

Die Sucheinstellungen legen fest, wie FileLocator Pro nach Dateien sucht.

 

SearchSettings

 

 

Automatisch sucht FileLocator Pro Files in multiplen Phasen. Erstens, es sammelt die Informationen über die Files, die in den 'Filename' Kriterien spezifiziert werden und dann, in der zweiten Phase, es geht zurück und sucht nach diesen Files. Es erlaubt dem FileLocator Pro eine präzisere Verlaufinformation dem Benutzer zu zeigen.

 

Aber manchmal es kann keine bevorzugte Methode sein. Zum Beispiel, während der sehr großen Suchen, wo Millionen von  Files der Inhaltssuche erliegt werden, oder wenn die Files temporär sind und sie könnten umgezogen oder gelöscht zwischen der ersten und der zweiten Phase werden, eine single Phasesuche bevorzugt sein kann. Um den FileLocator Pro  zu zwingen, dass er jedes File sucht gleich als es lokalisiert wird, schalten Sie zu der 'Single Phase' Suche um.

 

Bemerkung: FileLocator Pro schaltet sich automatisch zu einer singlen Phasesuche wenn es entdeckt, dass es zu viel Speicher verbraucht wenn man die Filesuche Liste behält. .

 

Die 'Display Zugriff Anzahl' Option spezifiert ob FileLocator Pro zeigt oder nicht die Zahl der gefundenen Zugriffen, innerhalb von jedem File in der Zugriffskolumne Filelistesicht. Wenn diese Option ausgeschaltet wird, FileLocator Pro kann Files in 'Just In Time' Suchemode suchen.

 

JIT Suche ist nur eine ausreichende Suche von dem File, die entscheidet ob es ein gültiges Ergebnis oder nicht ist und nicht notwendigerweise das ganze File. Die letzte Sucheposition in dem File wird gespart und das File ist nur völlig gesucht wenn die volle Ergebnisse zum Display oder Export verlangt sind. Das kann verwendbar sein wenn man sehr große Files sucht, wo die vollen Ergebnisse nicht notwendigerweise verlangt werden.


Copyright © 2016 Mythicsoft Ltd. All rights reserved.
Help file version: 8.0

PDF and CHM versions of this help file are available here:
http://mythicsoft.com/filelocatorpro/help